Herta-Lebenstein-Realschule/Lernpfad Zeitformen/2) Präteritum

Aus ZUM Projektwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

2. Präteritum

Info
Schau dir das folgende Video zur Bildung der Zeitform Präteritum an.


Merke
Fülle die Lücken aus, überprüfe deine Lösung mit dem "Prüfe"-Button und schreibe den Merksatz anschließend sauber in dein Heft.

Das Präteritum

Das Präteritum verwendet man, wenn man schriftlich über eine abgeschlossene Handlung in der Vergangenheit berichtet oder erzählt. Es wird auch die einfache Vergangenheit genannt. Man bildet das Präteritum, indem man an den Wortstamm des Verbs ein t und die entsprechende Personalendung (-e, -st, -e, -en, -t, -en) hängt. In der zweiten Person Singular und Plural muss man noch ein e einfügen.

Zum Beispiel: Ich lachte. Du lachtest. Er/sie/es lachte. Wir lachten. Ihr lachtet. Sie lachten.

Bei unregelmäßigen Verben ändert sich der Wortstamm im Präteritum.


Übung 1) Das Präteritum
Bearbeite die beiden LearningApps.