Herta-Lebenstein-Realschule/Lernpfad Flächen und Körper/4) Würfel und Quader im Schrägbild

Aus ZUM Projektwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

4. Würfel und Quader im Schrägbild

4.1 Schrägbilder zeichnen - Anleitung

Erklärvideo 8
Schau dir das Video zu Würfel im Schrägbild an.


Info 5
Wie zeichne ich die schräg nach hinten verlaufenden Kanten im 45° Winkel ein.jpg


Merke
Schrägbild eines Quaders.jpg

4.2 Schrägbilder zeichnen - Anwendungen

Übung 16 (im Heft)

Bearbeite die folgenden Aufgaben im Heft.

  • S. 132, Nr. 1
  • S. 132, Nr. 2
  • S. 133, Nr. 6

Überlege dir zunächst, in welcher Lage du den Quader zeichnen möchtest.
Zeichne jeweils das Schrägbild des Quaders unter Beachtung der Regeln aus dem Merkkasten.

  • Welche der angegebenen Maße möchtest du für die Vorderfläche verwenden? > Beginne mit dem Zeichnen der Vorderfläche.
  • Welche Länge haben dann die Kanten, die nach hinten verlaufen? > Zeichne die nach hinten verlaufenden Kanten in halber Länge und schräg nach rechts oben (Winkelgröße 45°).
  • Zeichne die hintere Fläche [gleiche Maße wie für die Vorderfläche verwenden].
  • Denke daran, du musst verdeckte Kanten gestrichelt zeichnen!
Zeichne jeweils das Schrägbild des Würfels unter Beachtung der Regeln aus dem Merkkasten.
Zeichne die Schrägbilder aus dem Buch ab. Achte auf exaktes Zeichnen und zähle Kästchen, um die Maße für deine Zeichnung zu ermitteln.


Übung 17
Vervollständige im folgenden GeoGebra-Applet die Kantenmodelle von Würfel und Quader:
GeoGebra