Benutzer:Schulten/Terme/Was sind Variablen und Terme?

Aus ZUM Projektwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

SEITE IM AUFBAU!!


Teile des Lernpfades wurde übernommen von der Seite ZUM Unterrichten: [1]. Die Autorinnen sind Frau Frau Buß-Haskert und Frau Neukirch. Er wurde veröffentlicht unter der Lizenz CC BY SA. Herzlichen Dank!

1. Probiere aus!

Zoobesuch Eintrittspreise.png

Aufgabe 1

Berechne die Eintrittspreise für die Familien. Schreibe den vollständigen Rechenweg ordentlich (!) in deinem Heft auf.

  • Familie Aydin (2 Erwachsene und 2 Kinder)
  • Familie Ivanow (2 Erwachsene und 3 Kinder)
  • Familie Müller (3 Erwachsene und 6 Kinder)
Aufgabe 2

Auch Klassen besuchen den Zoo.
a. Berechne die Eintrittspreise für die folgenden Klassen.

  • Klasse 7e (29 Schüler/innen; 2 Lehrkräfte)
  • Klasse 9d (31 Schüler/innen; 2 Lehrkräfte)
  • Klasse 6d (27 Schüler/innen; 3 Lehrkräfte)

b. Welche Größen bleiben in den Rechenwegen immer gleich? Markiere sie in grün.
c. Welche Größen verändern sich in den Rechentermen? Markiere sie in rot.

d. Kannst du einen Rechenweg in Worten angeben, der für alle Klassen gültig ist?


Schreibe nur eine einzige Rechnung auf.
Beispiel: 4 Erwachsene und 2 Kinder

4 ∙ 12,00 + 2 ∙ 9,50
= 48 + 19
= 67 [€]

Bei den Schulklassen bezahlen nicht immer alle Lehrkräfte, denn eine Begleitperson hat ja freien Eintritt.
Also gilt:

Klasse 7e: 29 Schüler/Schülerinnen und 1 Begleitperson (die andere Begleitperson ist frei) 30 ∙ 7,50 = 225,00 [€] usw.
Es bleibt immer der Betrag 7,50 gleich.
Es verändert sich immer die Anzahl der Personen, die den Eintrittspreis bezahlen müssen.
Multipliziere die Anzahl der Schüler/Schülerinnen und die Anzahl der Begleitpersonen weniger eine Person mit 7,50.
2. Merke dir!

Notiere den Merksatz, die Beispiele und die Merkkästen in deiner Kladde.

Merke

Variablen sind Zeichen, die wir anstellen von Zahlen oder Größen verwenden.

Rechenausdrücke, in denen Zahlen, Variablen und Rechenzeichen verwendet werden, nennt man Terme.


Beispiele
3 + 18
5 + ♥
a - b - 3
♦ : 7
 
Aber auch 6; 0,5 oder z können als Terme bezeichnet werden.


Die unsichtbare Eins

1 • a = a

-1 • b = -b
Das unsichtbare Mal

5 • a = 5a

-9 • b = -9b
3. Übe selbstständig!

Wie du es aus unserem Unterricht schon kennst, sollst du auch jetzt mithilfe deines Buches üben.


Aufgabe 3

Die Grundaufgaben (erste und zweite Spalte) musst du komplett bearbeiten.
Mit den Aufgaben aus der dritten Spalte kannst du auf verschiedenen Schwierigkeitstufen üben.

Arbeite gründlich und achte darauf, dass du alle Lösungswege vollständig und ordentlich notierst.


1000


4. Nutze Tipps!
Info
Frage andere Kinder aus deiner Klasse oder deine Lehrkraft um Hilfe.
5. Übe online!
Aufgabe 4
Entscheide dich...





Aufgabe 5
Übe mit den LearningApps zum unsichtbaren Malpunkt.






6. Kontrolliere!
Lösungen

In deinem Mathekanal in Teams findest du die Lösungen zu deinen Seiten aus dem Buch.
Kontrolliere deine Lösungen.
Markiere Fehler und notiere das richtige Ergebnis.
Überlege, was du falsch gemacht hast.

Wenn du den Fehler nicht findest, frage deine Lehrkraft um Hilfe.


7. Test dich!