Martin Wolter

Aus ZUM Projektwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Projekte in diesem Wiki

über mich

Zur Zeit bin ich Doktorand, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrer, Dirigent, Dozent und Fortbildner.

eigene Forschung & Dissertation

Im Rahmen meiner eigenen Forschung beschäftige ich mich mit Reflexionen im Fremdsprachenunterricht, mit ePortfolios, language (learning) awareness, Mehrsprachigkeitsdidaktik und online-Projekten. Für meine Studie ePortAlEs arbeiteten die teilnehmenden Schüler:innen aus Deutschland und Spanien mit der ePortfolio-Software mahara. Betreut wird die Arbeit von Prof.'in Dr. Abendroth-Timmer.

innovative Hochschullehre

In meinen fremdsprachendidaktischen Seminaren an der Universität Siegen bekommen angehende Spanisch- und Französischlehrer:innen Gelegenheiten, die Auswirkungen und Chancen der Digitalisierung für den Fremdsprachenunterricht zu diskutieren, Apps, online-Tools, Lernplattformen und neue Lernsettings kennenzulernen, sie in Unterrichtsentwürfe einzubauen und diese in der Schulpraxis zu erproben. Im Rahmen eines Seminars entstand in diesem Wiki eine Übersicht zu Konzepten und Modellen mit Relevanz für die Digitalisierung und den Fremdsprachenunterricht.

Tätigkeiten am Evau

Seit dem Sommer 2015 leite ich am Evangelischen-Gymnasium Siegen-Weidenau (Evau) ein Streichorchester. Im Schuljahr 2016/17 konnte ich dort zusätzlich das Fach Spanisch einführen. Mittlerweile konnte ich auch einen Spanienaustausch und eine Spanisch-AG aufbauen. In meinem Unterricht arbeite ich unter anderem mit Wikis, dem mbook zu Encuentros hoy von Cornelsen und Apps wie z. B. Biparcours und next:classroom. Die Einführung der ePortfolio-Software mahara ist geplant.

Für Juni 2020 war eine transkulturelle Begegnung mit Schüler*innen aus den USA, Spanien und Deutschland am Evau geplant. Mehr Informationen dazu sind auf der Seite Languages – Borders – Identities in diesem Wiki zu finden. Aufgrund der COVID-19-Pandemie musste die Begegnung leider abgesagt werden.

Filmworkshops

Über das Talentnetz SiWi biete ich zudem seit 2015 Filmworkshops für Jugendliche an, die sich an begabte Kinder und Jugendliche wenden. Sie erhalten zunächst Einblicke in die Bereiche Filmanalyse und Medienmanipulation. Anschließend bekommen die teilnehmenden Schüler:innen die Möglichkeit, in kleinen Gruppen selbst einen Film zu erstellen. Sie entwickeln eigene Filmideen, schreiben ein Drehbuch, besorgen Requisiten, schauspielern, dekorieren ihr Set, drehen, schneiden und bearbeiten das Material bis am Ende ein spannender Kurzfilm, eine witzige Nachrichtensatire oder eine Quiz-Show entstanden ist.

eduBits&Brains

eduBits&Brains (Website im Aufbau) ist eine Initiative für digitale Lernkultur, die 2019 von Dr. Regine Lehberger und mir gegründet wurde, um gemeinsam mit anderen Akteur:innen im Bildungsbereich die Digitalisierung des Unterrichts und der Hochschullehre mitzugestalten. Wir stehen gerne beratend und unterstützend zu Seite, wenn es darum geht, ein Medienkonzept zu entwickeln, Unterricht bzw. Lehre zeitgemäß zu gestalten oder Kolleg*innen fortzubilden.

Kontakt

Twitter: @herrwolter

eMail Uni Siegen: wolter@romanistik.uni-siegen.de

eMail evau: wol@evgym-siegen.de