Rund ums Dreieck/Besondere Dreiecke: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ZUM Projektwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Unterscheidung von Dreiecken mit Seitenlängen)
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
(Weiterführende Aufgaben)
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
Zeile 99: Zeile 99:
 
Entscheide, ob es sich bei dem gezeigten Dreieck um ein gleichschenkliges Dreieck, ein gleichseitiges Dreieck, ein rechtwinkliges Dreieck oder ein allgemeines Dreieck handelt.
 
Entscheide, ob es sich bei dem gezeigten Dreieck um ein gleichschenkliges Dreieck, ein gleichseitiges Dreieck, ein rechtwinkliges Dreieck oder ein allgemeines Dreieck handelt.
  
Wenn du dir unsicher bist, schaue die Bezeichnungen noch einmal im Merksatz nach. (Hinweis: Es können mehrere Antworten richtig sein.)
+
Wenn du dir unsicher bist, schaue die Bezeichnungen noch einmal im Merksatz nach.
 +
[[Datei:About icon (The Noun Project).svg|15px|middle]] Hinweis: Es können mehrere Antworten richtig sein.
  
 
{{LearningApp|width=100%|height=500px|app=p85hyw3ck22}}|3=Arbeitsmethode |Farbe={{Farbe|orange}}}}
 
{{LearningApp|width=100%|height=500px|app=p85hyw3ck22}}|3=Arbeitsmethode |Farbe={{Farbe|orange}}}}

Version vom 16. Mai 2022, 14:54 Uhr

Info

In diesem Lernpfadkapitel entdeckst du, wie du Dreiecke vergleichen kannst. Dabei lernst du die verschiedenen Dreiecksarten kennen.

Bei den Aufgaben unterscheiden wir folgende Typen:

  • In Aufgaben, die orange gefärbt sind, kannst du grundlegende Kompetenzen wiederholen und vertiefen.
  • Aufgaben in pinker Farbe sind Aufgaben mittlerer Schwierigkeit.
  • Und Aufgaben mit lilanem Streifen sind Knobelaufgaben.
 

Erkundung von Dreiecken

Aufgabe 1: Erkundung von Dreiecken

Grundlagen-bearbeiten.png zurück zum Arbeitsblatt

In der Abbildung siehst du verschiedene Dreiecke. Tim hat bei den Dreiecken schon eine Gemeinsamkeit entdeckt. Findest du weitere?

Gib Dreiecke an die Gemeinsamkeiten haben und beschreibe diese Gemeinsamkeiten in wenigen Sätzen auf deinem Arbeitsblatt. (Hinweis: Du findest die Dreiecke auch auf deinem Arbeitsblatt in vergrößerter Form)


Hier sind verschiedene Arten von Dreiecken dargestellt.
Tim Aufgabe 2.jpg


Du kannst Dreiecke vergleichen, indem du ihre Winkel oder ihre Seitenlängen vergleichst.

Charakterisierungen von Dreiecken

Unterscheidung von Dreiecken mit Winkeln

Aufgabe 2: Unterscheidung von Dreiecken mithilfe von Winkeln

Finde durch Verschieben des Punktes alle Arten von Dreiecken heraus.

GeoGebra

Grundlagen-bearbeiten.png zurück zum Arbeitsblatt

Hat Tim bei seiner Vermutung Recht? Begründe deine Antwort auf dem Arbeitsblatt.

Tims Vermutung.jpg


Merksatz: Unterscheidung von Dreiecken mithilfe von Winkeln

Grundlagen-bearbeiten.png zurück zum Arbeitsblatt

Vervollständige den Merksatz. (Hinweis: Wenn du dir unsicher bist, verschiebe in Aufgabe 3 noch einmal den Punkt und schau dir die Winkel genauer an)

Ein spitzwinkliges Dreieck hat drei spitze Winkel (<90°). Ein stumpfwinkliges Dreieck hat einen stumpfen Winkel (>90°) und zwei spitze Winkel. Ein rechtwinkliges Dreieck hat einen rechten Winkel (genau 90°) und zwei spitze Winkel.

Wenn du alle Lücken richtig ausgefüllt hast, schreibe den Merksatz auf dein Arbeitsblatt und beschrifte die abgebildeten Dreiecke.

Unterscheidung von Dreiecken mit Seitenlängen

Kinder diskutieren.jpg


Merksatz: Unterscheidung von Dreiecken mithilfe von Seitenlängen

Grundlagen-bearbeiten.png zurück zum Arbeitsblatt

Vervollständige den Merksatz. Überlege wie die Dreiecke heißen könnten, wenn du zwischen einem Dreieck mit zwei gleichlangen Seiten und einem Dreieck mit drei gleichlangen Seiten unterscheiden möchtest.

Hat ein Dreieck zwei gleich lange Seiten, nennt man es auch gleichschenkliges Dreieck. Sind alle Seiten gleich lang heißt das Dreieck gleichseitiges Dreieck.

Erinnerst du dich noch an die Fachbegriffe "Basis" und "Schenkel" eines Dreiecks?

Beschriftung Dreieck.jpg
Wenn du alle Lücken richtig ausgefüllt hast, schreibe den Merksatz auf dein Arbeitsblatt und beschrifte die abgebildeten Dreiecke.


Aufgabe 3: Unterscheidung von Dreiecken mithilfe der Seitenlängen

Ordne den Bildern einen richtigen Zettel zu, indem du die verschiedenen Dreiecke zählst.

About icon (The Noun Project).svg Hinweis: Klicke auf die Bilder um die Abbildungen größer zu sehen.

Weiterführende Aufgaben

Info

Du hast nun gelernt, wie man Dreiecke mithilfe von Winkeln und Seitenlängen unterscheiden kann. Die folgenden Aufgaben kombinieren nun diese beiden Unterscheidungen. Die folgenden Aufgaben haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Du kannst frei entscheiden, welche der Aufgaben du bearbeiten möchtest.

 


Aufgabe 4: Zuordnung von Dreiecksarten

Entscheide, ob es sich bei dem gezeigten Dreieck um ein gleichschenkliges Dreieck, ein gleichseitiges Dreieck, ein rechtwinkliges Dreieck oder ein allgemeines Dreieck handelt.

Wenn du dir unsicher bist, schaue die Bezeichnungen noch einmal im Merksatz nach. About icon (The Noun Project).svg Hinweis: Es können mehrere Antworten richtig sein.



Aufgabe 4: Dreieckstypen untersuchen

Die Seite AB des Dreiecks ABC ist fix und hat die Länge 8, der Punkt C lässt sich bewegen. Untersuche das Dreieck ABC und setze passende Farbpunkte. Verschaffe dir einen Überblick über alle möglichen Lagen von C: Wo befinden sich welche Dreiecke?

GeoGebra


Aufgabe 4: Eigenschaften von Dreiecken

Gib an, ob die folgenden Aussagen wahr oder falsch sind. Begründe deine Überlegung z.B. mit einer Zeichnung.

  1. Ein rechtwinkliges Dreieck kann gleichschenklig sein.
  2. Jedes gleichseitige Dreieck ist immer spitzwinklig.
  3. Ein stumpfwinkliges Dreieck kann rechtwinklig sein.

1. Ja, es kann gleichschenklig sein. Es ist ein Dreieck mit zweimal 45° Winkeln und einem rechten Winkel.

2. Ja, das stimmt. In einem gleichseitiges Dreieck sind alle Winkel 60°.

3. Das ist nicht wahr. Versuche mal ein Dreieck zu zeichnen, das einen stumpfen Winkel und einen rechten Winkel hat. Dann fällt dir vielleicht auf, dass das nicht möglich ist.