Benutzer:Buss-Haskert/Quadratische Funktionen/Gestreckte und gestauchte Parabel

Aus ZUM Projektwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schullogo HLR.jpg


3 Die gestreckte und gestauchte Parabel: Bedeutung des Parameters a in f(x) = a

Link zum Applet (falls es nicht vollständig dargestellt wird):[1]

GeoGebra

Applet von G.von Lechberg


f(x) = ax² Bedeutung des Parameters a

Untersuche die Bedeutung des Parameters a in der Gleichung f(x) = ax² mithilfe der Geometriesoftware GeoGebra.

  • Gib im Algebrafenster die Gleichung f(x) = x² ein. Es wird die Normalparabel gezeichnet.
  • Erstelle einen Schieberegler a mit der Schrittweite 0,1.
  • Gib im Algebrafenster die Gleichung f(x) = ax² ein. Verändere den Wert von a mithilfe des Schiebereglers.
  • Wie verändert sich die Parabel? Notiere deine Beobachtungen.

Wie erstelle ich einen Schieberegler für die Funktionsgleichung f(x) = ax²?
Gehe vor, wie in den Bildern beschrieben:
GeoGebra Normalparabel zeichnen.png
GeoGebra Schieberegler a erstellen.png
GeoGebra Schieberegler Schrittweite.png
Geogebra Schieberegler fertig.png
GeoGebra Funktionsgleichung mit Schieberegler.png

GeoGebra Schieberegler a verändern.png
GeoGebra
f(x) = ax² Bedeutung des Parameters a

Erstelle nun eine Wertetabelle zu den verschiedenen Funktionsgleichungen und zeichne die Parabeln in ein Koordinatenkreuz in dein Heft. Notiere die Bedeutung des Parameters a für den Verlauf der Parabel.

x -2 -1 -0,5 0 0,5 1 2 Öffnung Form
f(x) = x² 4 1 0,25 0 ... ... ... nach oben Normalparabel
g(x) = 2x² 8 2 0,5 0 ... ... ... nach oben gestreckt
h(x) = 2 0,5 ... ... ... ... ... ... gestaucht
p(x) = -x² -4 ... ... ... ... ... ... ... ...
q(x) = -2x² -8 ... ... ... ... ... ... ... ...
r(x) = - -2 ... ... ... ... ... ... ... ...

Verwende verschiedene Farben.

Vergleiche deine Lösungen

F(x)=ax² Tabelle.png



Quadratische Funktion der Form f(x) = ax²

Der Graph einer quadratischen Funktion der Form f(x) = ax² ist eine Parabel mit folgenden Eigenschaften:

  • Symmetrie: Die Parabel ist symmetrisch zur y-Achse
  • Scheitelpunkt: Der Scheitelpunkt (höchster bzw. tiefster Punkt) liegt im Ursprung S(0|0).
  • Öffnung: Das Vorzeichen von a bestimmt die Öffnung der Parabel: Für a>0 (a positiv) ist die Parabel nach oben geöffnet, für a<0 (a negativ) ist sie nach unten geöffnet.
  • Form: Die Parabel ist gestaucht (breiter) für 0 < |a| < 1 (also für Werte von a zwischen -1 und 1). Sie ist gestreckt (schmaler) für |a| > 1 (also für Werte von a > 1 bzw. a < -1).

Sportler: Anton: f(x) = a

Anton ist sehr sportlich, er spielt Basketball:


Bedeutung des Parameters a
Welche Rolle spielt anton für den Graphen der Parabel?


Übung 4 - online
Bearbeite die LearningApps und die nachfolgenden Quizze.


1. Beschreibe den Verlauf der Parabel f(x) = 5x2

(nach oben geöffnet) (!nach unten geöffnet) (gestreckt) (!gestaucht)

2. Beschreibe den Verlauf der Parabel f(x) = -3x2

(!nach oben geöffnet) (nach unten geöffnet) (gestreckt) (!gestaucht)

3. Beschreibe den Verlauf der Parabel f(x) = 0,5x2

(nach oben geöffnet) (!nach unten geöffnet) (!gestreckt) (gestaucht)

4. Beschreibe den Verlauf der Parabel f(x) = -x2

(!nach oben geöffnet) (nach unten geöffnet) (!gestreckt) (gestaucht)



F(x) = x².png F(x) = -x².png F(x) = 0.5x².png F(x) = -0.5x².png F(x) = 2x².png F(x) = -2x².png F(x) = 5x².png F(x) = 0.2x².png
y = x2   y = - x2   y = 0,5x2  y = -0,5x2  y = 2x2   y = -2x2  y = 5x2  y = x2


Übung 5: Beschreibung einer Parabel - PA

Zeichne die Parabeln zu den Aufgaben mit GeoGebra. Beschreibe im Wechsel mit deiner Parnterin/deinem Partner die Öffnung (nach oben oder nach unten) und die Form (gestreckt oder gestaucht) der Parabel.

  • S. 13, Nr. 1
  • S. 13, Nr. 2

Zusammenfassung:


Übung 6: Den Faktor a der Funktionsgleichung bestimmen

a) Gegeben ist die Funktionsgleichung f(x) = ax² und ein Punkt P(2|-8).
Bestimme den Faktor a und beschreibe die Parabel.
b) Löse aus dem Buch

  • S. 14, Nr. 11
  • S. 14, Nr. 12

Lösung:
geg: f(x) = ax²; P(2|-8)
ges: a

Idee Flipchart.png

Setze die Koordinaten des Punktes P in die Funktionsgleichung ein und löse die Gleichung nach a auf.



f(x) = ax²;P(2|-8)
-8 = a·2²
-8 = a·4  |:4
-2 = a
also f(x) = -2x².
Form: Die Parabel zur Funktionsgleichung f(x) = -2x² ist eine nach unten geöffnete, gestreckte Parabel. Der Scheitelpunkt liegt im Ursprung S(0|0).

Löse Nr. 11 wie im Beispiel:
a) f(x) = ax², P(1|3)
Setze x=1 und y=3 in die Gleichung ein und löse nach a auf.
3 = a·1²
3 = a·1 |:1
3 = a
f(x) = 3x²
Prüfe mit GeoGebra: Gib die Funktionsgleichung f(x) = 3x² ein und schau, ob der Punkt P(1|3) auf der Parabel liegt.

SP10 S.14 Nr.11a.png

Löse schrittweise wie im Beispiel:
1. Finde einen Punkt, der auf der Parabel liegt (möglichst auf einer Kästchenkreuzung)
2. Setze die Koordinaten in die Funktionsgleichung ein.

3. Löse die Gleichung nach a auf.

Beispiele für Punkte auf den Parabeln (es gibt mehrere Möglichkeiten):
a) P(2|1)
b) P(2,5|2)
c) P(1|1)
d) P(1|3)
e) P(-2|-1)

f) P(-1|-1,5)


Modellieren.png
Modellieren - Golden Gate Bridge

Die Seile von Hängeseilbrücken verlaufen parabelförmig.
Die Spannweite zwischen den Brückenpfeilern der Golden Gate Bridge beträgt 1280m, die Höhe der Pfeiler über der Straße 144m. In jeweils 20 m Abstand verbinden Lastkabel das Halteseil mit der Straße. Notiere gemeinsam mit deinem Partner/deiner Partnerin Fragen zu dieser Brücke und beantworte sie mithilfe einer Rechnung.

Künstler: Daniel L. Lu
Von Roulex 45 - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0,


Mögliche Fragen:
- Wie lautet die Funktionsgleichung für das Halteseil? Zeichne das Koordinatensystem passend für die Funktionsgleichung der Form f(x) = ax² ein.
Wie lang ist längste das Lastkabel zwischen Halteseil und Straße?
Wie lang sind alle Lastkabel der Brücke insgesamt?

...

Realität: Halteseil der Brücke.
Mathematisches Modell: Parabel, quadratische Funktion
Rechnen: Lege das Koordinatenkreuz so, dass der Scheitelpunkt im Ursprung liegt. Damit hat die Funktionsgleichung die Form f(x) = ax².
Du kennst die Punkte A(-640|144) und B(640|144). Setze diese in die Gleichung ein und löse nach a auf.
Für die Lastseile kennst du die x-Koordinate, z.B. x = -600. Bestimme die zugehörige y-Koordinate, dies ist die Länge des Seils.

Antwort: Beziehe deine Ergebnisse auf die Fragestellung: Die zugehörige y-Koordinate ist dann z.B. die Länge des Lastseils.


Übung 7: Modellieren (Brückenaufgaben)

Löse aus dem Buch

  • S. 24 Nr. 1
  • S. 24 Nr. 2
  • S. 24 Nr. 3

Tipp: Skizze!
Zeichne das Koordinatensystem so ein, dass der Scheitelpunkt S im Ursprung liegt. Dann kannst du die Funktionsgleichung der Form f(x) = ax² nutzen.
Beschrifte die Skizze mit den gegebenen Größen.

Kennst du einen Punkt auf der Parabel? Setze ein und löse nach a auf.

Koordinatenkreuz passend eingetragen:
SP10 S.24 Nr. 1 Graph.png
Die Spannweite w=486m und die Höhe h=88m führt zu den Punkten P(243|88) und Q(-243|88). Setze die Koordinaten passend in die Funktionsgleichung f(x) = ax² ein und löse nach a auf.

Lösung: a= ≈ 0,0015.
Lies die Koordinaten der gegebenen Punkte ab und prüfe anschließend, ob sie alle zur selben Funktionsgleichung der From f(x) = ax² passen.

Es können die Punkte P(-23,5|-6,6), Q(-17|-6,5), R(-10,5|-1,3) und S(0|0) abgelesen werden. Die Koordinaten von P eingesetzt in die Funktionsgleichung f(x) = ax² ergeben für a den Wert a=≈-0,012.
Bestimme a mithilfe des Punktes Q: a=≈-0,012.
Bestimme a mithilfe des Punktes R: a=≈-0,012.

Die Werte von a stimmen (annähernd) überein, daher passt der Brückenbogen zur Funktiongsgleichung f(x) = -0,012x².
Zeichne eine Skizze passend zur Aufgabe. Wie ist die Form der Parabel? Kennst du schon einen Punkt auf der Parabel?

Die Spannweite beträgt w=158m, die Höhe h=69m. Daher kennst du die Punkte P(-79|-69) und Q(79|-69)
Setze die Koordianten in die Funktionsgleichung ein und prüfe, ob du a=- erhältst.
ODER
Setze die x-Koordiante eines Punktes in die Funktionsgleichung ein und prüfe, ob die berechnete y-Koordinate passt.

Lösung: Die Daten passen zusammen.