Nelly-Sachs-Gymnasium Neuss/Die Mitte der Welt/Kapitel 14: Sein kleiner weißer Freund

Aus ZUM Projektwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

14. Kapitel: Sein kleiner weißer Freund:

Händel hält einen seiner Vorträge; Thomas lauert Phil in der Klasse auf und äußert Eifersucht und Interesse an Kat, Wolf beobachtet alles. Phil gesteht Thomas seine Homosexualität und küsst ihn provozierend.

Nicholas und Kat kommen nach Visible und feiern mit Phil. Phil verspürt Eifersucht gegenüber Nicholas und Kats Vertrautheit. Kat macht Paleiko kaputt.

Phil erinnert sich an das Jahr seines 9. Geburtstages. Er bekam einen Fußball geschenkt, den er nicht mochte. Tereza und Glass stellten Phils Homosexualität fest und akzeptierten diese. Phil bekommt Paleiko von Tereza geschenkt. Diese erzählt ihm die Geschichte der Puppe.

Phil fährt zu Tereza, in der Hoffnung mit ihr über sein Eifersuchtsproblem sprechen zu können, trifft dort aber nur auf Pascal, die ihm vom geplanten Umzug des Paares nach Holland erzählt. Die beiden haben vor, die Stadt zu verlassen, weil sie aufgrund ihrer sexuellen Orientierung von den altmodischen und intoleranten Bürgern der Kleinstadt diskriminiert werden.

Zusammenfassung von: CKrNSG