Nelly-Sachs-Gymnasium Neuss/Die Mitte der Welt/Kapitel 10: Nachtschattengewächse

Aus ZUM Projektwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

10. Kapitel: Nachtschattengewächse:

Phil und Nicholas treffen sich. Sie sitzen auf einer Bank. Dann begeben sie sich zum Haus des Professors. Zunächst betrachten sie in aller Ruhe den Garten des Hauses.

Phil erinnert sich an den alten Professor. An seinen Willen inmitten seiner Pflanzen begraben zu werden. Als der Professor gestorben und zum Bestatter gegeben worden war, fassten Tereza und Glass einen Plan. Glass begab sich zum Haus des Bestatters, lies sich den Sarg des Professors zeigen und schüttete dem Bestatter wenig später ein Schlafmittel in seinen Wodka, woraufhin er einschlief. Daraufhin tauschten Tereza und Glass die Leiche des Professors im Sarg durch Kartoffeln aus und begraben ihn, so wie er es wollte, in seinem Garten. Bei der Beerdigung des Professors findet Phil Gefallen an Glass neuestem Fang.

Nicholas und Phil begeben sich ins Haus des Professors und vergnügen sich. Als Phil nachts aufwacht ist Nicholas verschwunden. Phil begibt sich nach Visible, wo Glass auf ihn wartet und sagt, dass sie zu Dianne in Krankenhaus müssen.

Zusammenfassung von: CKrNSG