Julius-Echter-Gymnasium/Mathematik/Addition und Subtraktion von Dezimalzahlen

Aus ZUM Projektwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Addition und Subtraktion von Dezimalzahlen
Beim Addieren und Subtrahieren von Dezimalzahlen ist das Wichtigste, dass du die Zahlen stellenweise untereinander schreibst, dh. dass die Kommas direkt untereinander stehen.


Auch die Ziffern vor dem Komma (Einer, Zehner, Hunderter, ...) müssen genauso wie die Ziffern hinter dem Komma (Zehntel, Hundertstel, Tausendstel,...) jeweils genau untereinander stehen.
Tipp: Wenn eine Zahl weniger Nachkommastellen hat als die andere, kannst du bei der kürzeren Zahl die hintersten Stellen mit Nullern ergänzen, bis beide Zahlen gleich viele Nachkommastellen (=Dezimale) haben.
Dann kannst du die Zahlen stellenweise wie gewohnt addieren und subtrahieren.

  • Beispiel Dezimalbruch:

linnks

Die 1 entspricht in diesem Beispiel der Zehnerstelle.
Die 2 entspricht in diesem Beispiel der Einerstelle.
Die 1 entspricht in diesem Beispiel der Zehntelstelle.
Die 8 entspricht in diesem Beispiel der Hundertstelstelle.
Die 7 entspricht in diesem Beispiel der Tausendstelstelle.


Addition von Dezimalzahlen

Werden zwei untereinander stehende Dezimalbrüche addiert, fängt man bei der letzten Ziffernstelle der Dezimalbrüche an und addiert die untereinander stehenden Ziffern.

Das Komma musst du an entsprechender Stelle natürlich auch übernehmen.

Beispiel 1 Addition:

 13,423
+23,521
 ------
 36,944



Achtung:
Ergibt sich dabei eine Zahl, die größer als 10 ist (zum Beispiel 13) wird die letzte Ziffer, in diesem Fall die 3, aufgeschrieben und die 1 wird zu der nächst größeren Ziffernstelle dazu addiert.

Beispiel 2 Addition:

 14,829
+23,364
  1  1
 ------
 38,193


Übungen zur Addition von Dezimalzahlen:


Aufgabe 1


Aufgabe 2


Aufgabe 3


Aufgabe 4




Subtraktion von Dezimalzahlen

Werden zwei untereinander stehende Dezimalbrüche subtrahiert, fängt man bei der letzten Ziffernstelle der Dezimalbrüche an und subtrahiert die untere von der oberen Zahl.

Auch hier musst du das Komma an der entsprechenden Stelle beim Ergebnis übernehmen.

Beispiel 1 Subtraktion:

 65,875
-32,632
 ------
 33,243



Achtung:
Ist die untere Ziffer größer als die obere, wird von der nächst größeren Ziffernstelle eine 1 weggenommen und zur oberen Zahl hinzugefügt.

Beispiel 2 Subtraktion:

              11
 28,239    27,139
-15,543 = -15,543
           ------
           12,696



Übungen zur Subtraktion von Dezimalzahlen


Aufgabe 1


Aufgabe 2


Aufgabe 3