Herta-Lebenstein-Realschule/Lernpfad Holztechnik/1) Der Werkstoff Holz

Aus ZUM Projektwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cross-laminated timber (detail).jpg



Der Werkstoff Holz

Bei der Verwendung von Holz für den Bau von Dekoartikeln, Möbeln, Dächern usw., kann man grundsätzlich zwei Formen unterscheiden:

Naturholz besteht aus einem Stück, das zwar bearbeitet wurde (z.B. in Form von sägen, hobeln, schleifen), aber nicht aus verschiedenen Teilen zusammengesetzt wurde.

Holzwerkstoffe sind Materialien, die aus verschiedenen Teilen zusammengesetzt wurden.


Naturholz

Das Naturholz wird im Sägewerk zu Schnittholz weiterverarbeitet. Nach dem Sägen, wird es getrocknet und weiterverarbeitet zu:

Kanthölzern
Bohlen
Brettern
Schwarten und
Leisten

siehe hierzu auch die Abbildungen 2 und 3 im Buch.


Holz arbeitet

Holz unterliegt Veränderung, wenn es getrocknet wird bzw., wenn es Feuchtigkeit aufnimmt. Beim Trocknen spricht man vom Schwinden des Holzes, wobei Feuchtigkeit abgegeben wird.


Nimmt es Feuchtigkeit auf, quillt es.


Schau dir zur Verdeutlichung folgendes Video an




Übung 1 (im Heft)Holwerkstoffe

Lies dir im Buch die Seite 34 und 35 durch.

Beantworte folgende Frage: Was sind Holzwerkstoffe?
Gib zudem die Verwendungsarten der verschiedenen Holzarten an und beschreibe ihren Aufbau.


https://www.b-tu.de/media/category/video/13484-Baustoffe-83-Holz-Holzwerkstoffe/642002bfe88f1dbadf52281507a6d98b/14