Generationenkonflikt und Klimakrise/shitstorm

Aus ZUM Projektwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorsicht: Der Begriff Shitstorm ist ein "falscher Freund" (false friend), denn im Englischen bezeichnet man "Shitstorms" als "Firestorms". Der Guardian (4.7.2013) schreibt dazu: "In fact, shitstorm – which was voted Germany's anglicism of the year in 2011 – is typical of a growing number of English words that have entered the German language over the past few decades. Some are given the same definition they have in English, while others, like shitstorm (which in English, until now, has merely referred to a messy and repulsive situation) have been tweaked by German users to fit their needs."[1]

Eine Suchanfrage in wissenschaftlichen Journals in einer Unidatenbank Köln bringt bei der Kombination der Suchbegriffe "shitstorm" mit der Paraphrase "social media" nur 122 Treffer - dies sind meist deutschsprachige Artikel mit englischenm Abstract und deutschsprachige Autoren. Recherchiert man hingegen mit "firestorm" und "social media", dann erhält man 276 Treffer in internationalen Journals, bei der Kombination "Flamewar" mit "social media" ist es nur ein Treffer. Der Begriff Firestorm wir auch häufig mit "online" verknüpft, mit 360 Treffern. Bei der Paraphrase "Internet Outrage" findet man 1306 Treffer.