Benutzer:PhiKoNSG

Aus ZUM Projektwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schule: Nelly-Sachs Gymnasium

Seminar: Nelly-Sachs-Gymnasium Neuss

Meine Projekte: Dramenanalysen

inhaltliche Schwerpunkte: Humanismus, Religionsfreiheit

Arturo Ui von Bertholt Brecht

Bewerte die individuelle Verantwortung der Nebenfiguren für den Aufstieg des Arturo Ui

"Der Aufhaltsame Aufstieg von Artuto Ui" dieser Titel verrät schon das es möglich gewesen wäre den Aufstieg Uis zu verhindern, durch andere Entscheidungen und Aktionen der Nebenfiguren

Dennoch trugen alle Nebenfiguren mehr oder weniger zu seinem Aufstieg bei, und das aus unterschiedlichen Gründen. Einerseits aus Selbstschutz und Hilflosigkeit, manche tun es aber auch aus Eigeninteresse. Jede Nebenfigur repräsentierte eine soziale Gruppe in der damaligen Weimarer Republik. Auf der einen Seite finden wir die Gewaltenteilung in zweitrangigen Rollen, etwa der Judikative, vertreten durch O'Casey, der Richter werden sollte. Zum Beispiel repräsentiert Hookers Rolle die Legislative und soll den Kopf des Reichstages repräsentieren.

Zusammen gefasst kann man sagen, dass mit ihren individuellen Rollen in der Gesellschaft sie alle eine Art missbrauchte Macht haben, weil sie beide dazu beitragen, Ui an die Macht zu bringen.

Interpretiere die Szenen 1 und 2 inhaltlich:

Keiner aus dem Trust ist von Butchers Worten und seinem Optimismus („Nun, meine Herrn, Kopf hoch!, "Warum schwarz sehn ? Der Lebensmittelhandel ist im Grund Durchaus gesund.“ S.11) Überzeugt. (S.11)

Der Rest des Trustes ist eher pessimistisch und sind der Meinung, dass das Geschäft nicht läuft und sie in Geldnot stecken. (S.11f)


Trotz des Angebotes von Ui, seine Dienste zu nutzen, hat der Trust sich für Dogsborough entschieden. (S.12)


Aus dem Bewusstsein, zu was Ui im Stande ist, appelliert er an die anderen Mitglieder höflich mit Ui umzugehen und auch so mit ihm zu reden. (S.12)


Dogsborough lehnt ab dem Trust zu helfen, worauf Flake sich wundert wieso er es nicht tut. (S.13)

  • Aus diesem Grund ist Mulberry der Meinung das Dogsborough undankbar ist. (S.13)


Mit der Sicht das Dogsborough nur ein ehrlicher und guter Mann ist verteidigt ihn Butcher. (S.14)


Butscher findet das Dogsborough dabei nur an seinen Ruf denkt. (S.14)

  • Denkt das jemand, der wie Dogsborough ist, Gold wert sei. „Ein solcher Mann ist Gold wert.“ (S.15)


betreut von: MaFlo