Abiturwissen Chemie Oberstufe/Zucker/Einstiegsversuche

Aus ZUM Projektwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reaktion mit konzentrierter Schwefelsäure

Geräte
  • kleines Becherglas
Stoffe
  • Saccharose (Haushaltszucker)
  • Wasser
  • konzentrierte Schwefelsäure
Reaktion Saccharose und Schwefelsäure.jpg
Durchführung
  1. Saccharose bis zur ersten Marke in das Becherglases füllen
  2. Saccharose großzügig anfeuchten
  3. Vorsichtig konzentrierte Schwefelsäure hinzugeben bis die Saccharose bedeckt ist
  4. Vorsichtig umrühren
Beobachtungen

Die Mischung wird nach dem Zugeben der Schwefelsäure erst braun, dann tiefschwarz und heiß. Danach dehnt sich die Substanz stark aus und wird zu einer festen braun/schwarzen Masse.

Trommersche Probe

Geräte
  • 3 Reagenzgläser
Stoffe
  • Spriritus
  • Glycerin
  • Glucose
  • Verdünnte Natronlauge
  • Kupfersulfatlösung
Durchführung
  1. Eine Spartelspitze der jeweiligen Substanz in eines der Reagenzgläser füllen
  2. Substanzen in wenig verdünnter Natronlauge lösen
  3. Kupfersulfatlösung zu den Substanzen dazugeben
Beobachtungen

In dem Reagenzglas mit dem Glycerin sind zwei klar getrennte Schichten zu erkennen: Am Boden des Reagenzglases ein klare, durchsichtge Schicht und darüber eine Dunkelblaue Schicht. Bei dem Spiritus lässt sich beobachten, dass sich am boden des Reagenzglases eine hellblaue bis türkise Schicht bildet und darüber eine klare, durchsichtige Füssigkeit. Das Lösung mit der Glucose nimmt ebenfalls einen Dunkelblauen Farbton an.


Benedict-Probe

Geräte
  • 2 Reagenzgläser
  • Warmes Wasserbad
Stoffe
  • Glucose
  • Saccharose
  • Benedict-Lösung
Durchführung
  1. Jeweils 2 ml der Benedict-Lösung in die Reagenzgläser geben
  2. Eine Spartelspitze Glucose bzw. Saccharose in jeweils eins der Reagenzgläser zu der Benedict-Lösung geben
  3. Beide Reagenzgläser in Wasserbad erwärmen
Benedict-Probe.jpg
Beobachtungen

Die Lösung mit der Glucose verfärbt sich erst grün, dann bräunlich-gelb und schließlich orange. Die zweite Lösung mt er Saccharose wird türkis.