Abiturwissen Chemie Oberstufe/Organische Chemie/Halogenkohlenwasserstoffe/Lindan

Aus ZUM Projektwiki
< Abiturwissen Chemie Oberstufe‎ | Organische Chemie/Halogenkohlenwasserstoffe
Version vom 6. Februar 2020, 14:16 Uhr von GtCHP05 (Diskussion | Beiträge) (verbessert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lindan

Gamma-Hexachlorcyclohexan
γ-Hexachlorcyclohexan

Summenformel:


Eigenschaften:

farblos, geruchlos, krebserregend

Löslichkeit: gut in organischen Lösungsmitteln, nicht in Wasser

Aggregatzustand: fest

Schmelztemperatur: 112,9°C

Siedetemperatur: 323°C


Verwendung:

Früher wurde Lindan als Insektizid und auch in Holzschutzmittel genutzt. Seit 2008 darf Lindan laut einer EU-Verordnung nicht mehr als Insektizid verwendet werden. In der Medizin wird Lindan in starker Verdünnung äußerlich immer noch gegen Hautparasiten eingesetzt.

Herstellung: