Nelly-Sachs-Gymnasium Neuss/Was will ich werden?/Zukunftsvisionen und Traumberufe - Berufe im Wandel: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ZUM Projektwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Bildunterschrift ergänzt)
(Korrigieren Rechtschreibfehler)
Zeile 2: Zeile 2:
 
Was möchte ich werden? Wie stelle ich mir meine Zukunft vor? Was möchte ich erreichen?
 
Was möchte ich werden? Wie stelle ich mir meine Zukunft vor? Was möchte ich erreichen?
  
Mit diesen Fragen beschäftigten wir uns schon in der 8.Klasse und mit der Zeit spielen diese Fragen eine immer größere Rolle.
+
Mit diesen Fragen beschäftigten wir uns schon in der 8. Klasse und mit der Zeit spielten diese Fragen eine immer größere Rolle.
  
Im Unterricht schrieben wir eigene Texte, in denen wir unsere Zukunft genau beschreiben sollten: Wir sollten einen Tagesablauf schreiben. Dazu gehörte nicht nur der Berufswunsch, sondern auch die Familienplanung und der Wohnsitz, also im Allgemeinen die Vereinbarung mit dem Privatleben. Wir konnten uns an den folgenden Fragen orientieren: Wann wachst du morgens auf? Wohnst du in einer Wohnung oder in einem Haus? Lebst du alleine oder mit jemandem zusammen? Hast du Familie? Womit verdienst du dir dein Geld? Hast du einen interessanten Job? Widmest du dich einem Hobby?  
+
Im Unterricht schrieben wir eigene Texte, in denen wir unsere Zukunft genau beschreiben sollten: Wir sollten einen Tagesablauf in unserer Zukunft beschreiben. Dazu gehörte nicht nur der Berufswunsch, sondern auch die Familienplanung und der Wohnsitz, also im Allgemeinen die Vereinbarung mit dem Privatleben. Wir konnten uns an den folgenden Fragen orientieren: Wann wachst du morgens auf? Wohnst du in einer Wohnung oder in einem Haus? Lebst du alleine oder mit jemandem zusammen? Hast du eine 
 +
 
 +
Familie? Womit verdienst du dir dein Geld? Hast du einen interessanten Job? Widmest du dich einem Hobby?  
 
[[Datei:Zukunftsvision einer Schülerin.jpg|mini|Zukunftsvision einer Schülerin. Quelle: privat. (c) [[Benutzer: SeHNSG]] ]]  
 
[[Datei:Zukunftsvision einer Schülerin.jpg|mini|Zukunftsvision einer Schülerin. Quelle: privat. (c) [[Benutzer: SeHNSG]] ]]  
  

Version vom 28. Januar 2020, 17:52 Uhr

Zukunftsvisionen (2017). Quelle: https://pxhere.com/de/photo/644366 (Kein Copyright)

Was möchte ich werden? Wie stelle ich mir meine Zukunft vor? Was möchte ich erreichen?

Mit diesen Fragen beschäftigten wir uns schon in der 8. Klasse und mit der Zeit spielten diese Fragen eine immer größere Rolle.

Im Unterricht schrieben wir eigene Texte, in denen wir unsere Zukunft genau beschreiben sollten: Wir sollten einen Tagesablauf in unserer Zukunft beschreiben. Dazu gehörte nicht nur der Berufswunsch, sondern auch die Familienplanung und der Wohnsitz, also im Allgemeinen die Vereinbarung mit dem Privatleben. Wir konnten uns an den folgenden Fragen orientieren: Wann wachst du morgens auf? Wohnst du in einer Wohnung oder in einem Haus? Lebst du alleine oder mit jemandem zusammen? Hast du eine

Familie? Womit verdienst du dir dein Geld? Hast du einen interessanten Job? Widmest du dich einem Hobby?

Zukunftsvision einer Schülerin. Quelle: privat. (c) Benutzer: SeHNSG

„Von Träumen zu Zielen“

Wenn Träume verwirklicht werden sollen, müssen sie im Leben in konkrete Ziele umformuliert werden. Um diese zu erreichen, musst du bestimmte Schritte in diese Richtung unternehmen.

Was sind im Hinblick auf Schule, Beruf, Familie, Lebensstandard, Freizeit, Wohnort meine Ziele? Und was sind erforderliche oder mögliche Zwischenschritte auf dem Weg dorthin?