Benutzer:ChWNSG: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ZUM Projektwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 11: Zeile 11:
 
[[Nelly-Sachs-Gymnasium Neuss/Lyrik im thematischen Längsschnitt/Gedichte und Songtexte#Reiner%20Kunze%3A%20Die%20Antenne%20.281965.29%20.5BBearbeiten.5D|Reiner Kunze: Die Antenne (1965)]], da ich das Gedicht sehr interessant und schön kurz finde.  
 
[[Nelly-Sachs-Gymnasium Neuss/Lyrik im thematischen Längsschnitt/Gedichte und Songtexte#Reiner%20Kunze%3A%20Die%20Antenne%20.281965.29%20.5BBearbeiten.5D|Reiner Kunze: Die Antenne (1965)]], da ich das Gedicht sehr interessant und schön kurz finde.  
  
[[Nelly-Sachs-Gymnasium Neuss/Lyrik im thematischen Längsschnitt/Gedichte und Songtexte#Karat%3A%20.C3.9Cber%20sieben%20Br.C3.BCcken%20musst%20du%20gehn%20.281978.29%20.5BBearbeiten.5D|Karat: Über sieben Brücken musst du gehen (1978)]], da der Text doch sehr hoffnungsvoll und nicht ganz so deprimierend, wie andere von den aufgelisteten Gedichten ist. Und generell strahlt das Lied für mich eher etwas Positives und nicht etwas so Runterziehendes, wie ein Gedicht über den Tod aus.
+
[[Nelly-Sachs-Gymnasium Neuss/Lyrik im thematischen Längsschnitt/Gedichte und Songtexte#Karat%3A%20.C3.9Cber%20sieben%20Br.C3.BCcken%20musst%20du%20gehn%20.281978.29%20.5BBearbeiten.5D|Karat: Über sieben Brücken musst du gehen (1978)]], da der Text hoffnungsvoll und nicht ganz so deprimierend, wie andere von den aufgelisteten Gedichten, ist. Und generell strahlt das Lied für mich eher etwas Positives und nicht etwas so Runterziehendes aus.
  
 
<br />
 
<br />

Version vom 3. November 2020, 11:39 Uhr

Schule: Nelly-Sachs-Gymnasium Neuss

Seminar:Nelly-Sachs-Gymnasium Neuss

Projekt: Lyrik im thematischen Längsschnitt

Betreut von: MaFlo

Arbeitsschwerpunkt: Ich möchte analysieren:

Reiner Kunze: Die Antenne (1965), da ich das Gedicht sehr interessant und schön kurz finde.

Karat: Über sieben Brücken musst du gehen (1978), da der Text hoffnungsvoll und nicht ganz so deprimierend, wie andere von den aufgelisteten Gedichten, ist. Und generell strahlt das Lied für mich eher etwas Positives und nicht etwas so Runterziehendes aus.